November 12, 2021 2 Lesedauer

Hast du schon deinen Adventskalender 2021? Die letzten Novembertage vergehen schneller, als du „Porridge“ sagen kannst. Früher oder später stellt sich also die Frage: Adventskalender selber machen oder Adventskalender kaufen. Wir finden beides ziemlich gut. Unser Porridge Adventskalender und der große 3Bears Adventskalender versüßen beide garantiert den Dezember mit unseren gesunden Hafer Heroes. Wenn du eher Team DIY-Adventskalender bist, dann musst du deshalb trotzdem nicht auf tasty Porridge verzichten, – wir haben da ein paar Ideen.

Adventskalender selber machen – so gehts

Für einen selbst gemachten Adventskalender muss auf jeden Fall etwas zum Befüllen her. Ob Papiertüten oder Stoffsäckchen ist dir überlassen. Auf jeden Fall brauchst du aber 24 Stück davon. Für die Nummerierung gibt es beispielsweise Sticker oder Klammern. Dann kanns auch schon losgehen.

Adventskalender selber machen

Die besten Ideen zum Befüllen für deinen gesunden Adventskalender

Damit wir gemeinsam fit und gesund durch den Advent kommen, haben wir für dich unsere besten Ideen gesammelt, wie du deinen Adventskalender mit gesunden Leckereien befüllen kannst.

Getrocknete Früchte & Nüsse

Getrocknete Früchte und Nüsse sind der perfekte gesunde Snack und gleichzeitig noch Brainfood. Bei getrockneten Früchten gibt es übrigens eine riesige Auswahl, falls du gerade etwas abgeschreckt bist und an getrocknete Pflaumen denkst. Mit ausgefallenen Fruchtsorten wie getrockneten Kirschen, Mangos oder getrockneter Ananas kannst du einen außergewöhnlichen Frucht-Nuss-Mix kreieren.

Getrocknete Früchte Nüsse

Selbst gebackene Kekse

Plätzchen dürfen an Weihnachten nicht fehlen, oder? Mit selbst gemachten Haferkeksen hast du für deinen Adventskalender die perfekte süße Knabberei. Hier findest du ein einfaches Rezept für vegane Hafer-Cookies.

Gesunde Plätzchen mit Haferflocken

Pocket Porridge in 6 tasty Sorten

Gesund, extrem tasty und die perfekte Größe für jeden Adventskalender – damit ist unser Pocket Porridge das absolute Must Have für deinen DIY-Adventskalender. Inzwischen gibt es unser Pocket Porridge in 6 leckeren Sorten: von fruchtig bis schokoladig ist alles dabei! Mit unserem Pocket Porridge Probierpaket bekommst du alle Sorten und kannst ohne Probleme einen Großteil deiner Adventstürchen befüllen.

Adventskalender befüllen

Selbst gemachtes Granola

Nichts geht über ein cremiges Porridge mit kernigem Biss. Gegen ein bisschen Crunch on top haben wir allerdings auch nichts einzuwenden. Besonders tasty: Overnight Oats mit Joghurt getopped und einem selbst gemachtem knusprigen Granola ohne Zucker. Die gekaufte Variante ist leider sehr häufig vollgepackt mit Industriezucker. Granola selber machen ist aber super easy. Hier findest du unser Grundrezept für selbst gemachtes Granola.

Selbst gemachtes Granola ohne Zucker

Türchen Nr. 24

Bestimmt hast du dir bereits für jedes einzelne Türchen viel Mühe gegeben und jede Menge Kreativität und Herzblut reingesteckt. Beim letzten Türchen darf es dann aber noch mal ein special surprise sein. Gar nicht so easy – außer der Adventskalender ist für einen wahren Porridge Lover! Dann führt eigentlich kein Weg an unserem Bärenbon vorbei. Unseren Bärenbon gibt es mit einem Gutscheinwert ab 15 Euro. Damit kannst du ganz bestimmt beim Türchen Nr. 24 für strahlende Augen sorgen.

Gutschein 3Bears

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.