Zertifizierte B-Corporation

Top Marke 2023 der Lebensmittelzeitung

Ohne zusätzlichen Zucker & vegan

Topping-Ideen für dein Power-Frühstück

100% Funktion, 100% Geschmack. Das Besondere an unseren Power-Porridges sind ihre funktionalen Inhaltsstoffe: Vitamine, Proteine und präbiotische Bestandteile sind so kombiniert, dass dein Körper das Beste daraus schöpfen kann. Noch dazu schmecken unsere Next Level Porridges natürlich wahnsinnig lecker.  Für noch mehr Abwechslung zeigen wir dir hier einige Topping Ideen für dein Power-Frühstück. Die Toppings sind außerdem eine gute Möglichkeit, um noch mehr Vitamine, Mineralstoffe oder Ballaststoffe in dein Frühstück zu bekommen. 

 

 

Unsere liebsten Porridge-Toppings

  • Nüsse und Saaten: Das ganze Jahr über verfügbar, versorgen dich Nüsse und Saaten mit gutenFetten, Vitaminen und Spurenelementen. Gleichzeitig geben sie einen leckeren Crunch. Wie wärs also beispielsweise mit Walnüssen, Mandeln, Kürbiskernen, Blaumohn oder Hanfsamen? Für ein noch intensiveres Arome lohnt es sich, die Nüsse vorher ohne Fett in einer Pfanne zu rösten. Abwechslung gefällig? Probier doch mal karamellisierte Nüsse: Einfach Nüsse nach Wahl mit etwas Wasser und Kokosblütenzucker in einer Pfanne karamellisieren. 
  • Nussmuse: Zählen eigentlich zu der Kategorie „Nüsse und Saaten“, aber wir sind so in love damit, dass sie definitiv eine extra Erwähnung verdienen. Egal ob Erdnuss-, Cashew-, Haselnuss-, Mandel- oder Pistazienmus – wir lieben sie alle. Beim Kauf unbedingt darauf achten, dass kein zugesetzter Zucker enthalten ist.
  • Granola und gepufftes Getreide: Wer auf knusprige Toppings steht, sollte unbedingt Granola ausprobieren. Auch gepufftes Getreide wie Quinoa, Amaranth, Dinkel oder Reis sind eine tolle, nahrhafte Ergänzung. 
  • Joghurt und Co.: (Pflanzlicher) Joghurt oder Skyr geben nochmal extra Cremigkeit und erhöhen außerdem den Proteingehalt deiner Mahlzeit. 
  • Fruchtkompott: Je nach Saison sind auch verschiedene (selbstgemachte) Fruchtkompotte ein super leckeres Topping auf deinem Porridge. Wir lieben beispielsweise Rhabarber-, Apfel-, Pflaumen- oder Zwetschgenkompott total. 
  • Frisches Obst: Natürlich der Vitaminkick schlechthin! Ananas, Apfel, Banane, Birne, Kiwi, Mango, Orange, Pfirsich oder Weintrauben – die Liste ist endlos. Als leckere Abwechslung können einige Obstsorten auch in etwas Kokosöl angebraten werden. Hierbei eignen sich u.a. Äpfel, Banane, Pfirsiche und Pflaumen sehr gut. Alternativ schmeckt auch Trockenobst super lecker. Wir lieben Gojibeeren, Datteln und Maulbeeren.
  • Beeren: Egal ob frisch, gefroren (sorgen auf warmem Porridge für einen tollen Heiß-Kalt-Effekt) oder heiß (Heiße-Liebe-Vibes). 
  • Schokolade: Balance is the key, oder? Deswegen darf es ab und an auch gerne ein Stück Schokolade sein. Auf warmem Porridge schmilzt Schokolade innerhalb weniger Sekunden – yummy! Als gesündere Alternative sind Kakaonibs sehr gut.

Power Porridges als Overnight Oats

Noch mehr Abwechslung gefällig? Probier unsere Power Porridges unbedingt auch in der kalten Variante als Overnight Oats. Dafür einfach 50g Porridge mit 100ml (pflanzlicher) Milch vermengen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Morgen mit Toppings nach Wahl genießen. Einfacher geht's nicht!

Teile deinen 3Bears Porridge Moment mit #3bearsporridge und verlinke uns in deinen Posts @3bearsporridge. Wir freuen uns auf viele gemeinsame 3Bears Momente mit dir.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

EUR