August 15, 2019 1 Lesedauer

Unsere Guest-Bloggerin Bika liebt es, morgens früh aufzustehen und sich gemütlich ein leckeres und gesundes Frühstück zu machen anstatt auf die Schnelle etwas Ungesundes essen zu müssen - vor allem jetzt im Sommer, wo es so schön früh hell wird. Heute möchte sie euch inspirieren, unser Porridge sommerlich aufzufrischen. Dazu hat sie unsere ohnehin fruchtig beerige Sorte Dreierlei Beere gewählt und sie mit weiteren Früchten sowie Mandeln und ein bisschen Ahornsirup kombiniert. Eine tolle Kombi wie wir finden - damit ist ein ausgewogener Start in den Tag garantiert! 

Zutaten

Für eine Schale | Zubereitungszeit: 10 Minuten | Kühlzeit: mindestens 6 Stunden

50g 3Bears Dreierlei Beere
150g Milch oder Milchalternative
5 EL Apfelmus
2 große Pflaumen
1 Zitrone
Mandeln
Ahornsirup
Gojibeeren

 

Zubereitung

  1. 3Bears Porridge mit der Milch in einer Schale vermischen. In den Kühlschrank stellen und über Nacht quellen lassen. 
  2. Am nächsten Morgen eine Handvoll Mandeln hacken und kurz in der Pfanne anrösten.
  3. Die Zitrone halbieren und den Saft aus einer Hälfte herausdrücken.
  4. Das Apfelmus, den Zitronensaft und den Ahornsirup hinzufügen und leicht untermischen.
  5. Die Pflaumen und die andere Hälfte der Zitrone schneiden (die Zitronenschale dabei natürlich entfernen, ich habe sie für das Foto erstmal dran gelassen).
  6. Die Porridge Schale mit Pflaumen, Zitrone, Mandeln und ein paar Gojibeeren verzieren.

Wir wünschen euch viel Freude beim Zubereiten und fabelhafte sommerliche Frühstücksmomente!


Über die Gastautorin

Dieser fabelhafte Blogbeitrag stammt von unserer Guest-Bloggerin: die bärenstarke BikaBika ist zur Zeit Studentin und nutzt ihre freie Zeit zum Lesen, Zeichnen, Kochen, Backen und Rezepte kreieren. Auf ihrem Instagram-Account @bikabee teilt sie ihre Kreationen und Rezepte.

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.