November 30, 2021 2 Lesedauer

Wer kennt’s nicht – in der Weihnachtszeit zeigt die Waage gern mal ein paar Kilo mehr an. Die Versuchung ist aber auch einfach groß. Good news: Richtig genießen geht auch gesund. Zum Beispiel mit dieser Winterapfel Porridge Bowl. Zimtiges Apfelkompott, Feigen und Walnüsse matchen perfekt mit unserem Winterzauber Porridge. Diese Bowl ist ein echtes Winter-Soulfood. Und das ganz ohne schlechtes Gewissen. Außerdem ist es im Handumdrehen fertig, ist ganz schön yummy und hält richtig lange satt. 

Zutaten

50 g 3Bears Winterzauber Porridge
150 ml Haferdrink oder Milch
2 Äpfel
50 ml Wasser 
1 TL Zimt
1 Feige
1 EL Walnüsse 

Zubereitung

Optional zuerst die Äpfel schälen. Im Anschluss entkernen und würfeln. Nun mit Wasser und Zimt in einen Topf geben und aufkochen. Das Ganze kurz köcheln lassen, bis der Apfel weichgekocht ist. Das Apfelkompott jetzt vom Herd nehmen und beiseitestellen.

Anschließend das Winterzauber Porridge gemeinsam mit dem Haferdrink oder der Milch in einen Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen, bis das Porridge eine cremige Konsistenz bekommt. Den Topf von der Herdplatte nehmen und für ca. 1 Minute das Porridge ziehen lassen. Das winterliche Porridge nun in eine Schüssel füllen und verstreichen. Jetzt noch das Apfelkompott auf dem Porridge verteilen. Die Feige in Schnitze schneiden und auf dem Kompott anrichten. Die Winterapfel Bowl zum Schluss mit Walnüssen garnieren.

Zimt Porridge Bowl mit Feige

Nuts about you: Warum Nüsse besonders im Winter so wichtig sind

Denkt man an Weihnachtsrezepte, kommt man an Nüssen nicht vorbei. In der kalten Jahreszeit essen wir meist mehr Nüsse als sonst und wissen eigentlich gar nicht, wieso sie uns besonders jetzt so guttun.

Die Tage im Winter sind kurz und dunkel. Da lässt der eine oder andere Winter Blues nicht lange auf sich warten. Hier helfen Nüsse, denn sie unterstützen deinen Körper bei der Bildung des Glückshormons Serotonin. Happy days!

Walnüsse gelten als Serena Williams unter den Nüssen. Why? Das Superfood rankt so weit oben, da es einen der höchsten Antioxidantien- und Omega-3-Anteile unter allen Nüssen hat. Sie wirken entzündungshemmend, stärken dein Immunsystem und können sogar den Cholesterinspiegel senken.

Ein Tipp: Um wirklich alle Vorteile aus Nüssen zu ziehen, esse sie am besten in ihrer natürlichen Form. Wer Nüsse außerdem einweicht, macht sie verträglicher. So sind sie leichter zu verdauen und stellen beim Keimen wertvolle Enzyme her. 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.