April 12, 2018 2 translation missing: de.blogs.article.read_time 3 Kommentare

Flapjacks Haferflocken Rezept 5 Zutaten

Mit dem 3Bears Porridge Mohnige Banane lässt sich der britische Haferflocken-Klassiker "Flapjack" in ein traumhaftes Stückchen Genuss verwandeln, das sprichwörtlich auf der Zunge zergeht. Mohn und Banane geben den Flapjacks eine besonders aromatische Note und die Zubereitung geht wie von Zauberhand. Du brauchst nur 5 Zutaten! 

 

Zutaten

35 Minuten (mit Backzeit) | 20 Flapjacks

  • 300g 3Bears Porridge Mohnige Banane
  • 250g Butter in Stücke gewürfelt

  • 200g Kokosblütenzucker

  • 70g Ahornsirup

  • Mark der Vanilleschote

Hafer Flapjacks 5 Zutaten 

Zubereitung

  1. Erhitze den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze.
  2. Schneide die zimmerwarme Butter in Würfel und gib sie zusammen mit dem Rohrzucker, dem Ahornsirup und dem Mark der Vanilleschote in einen Kochtopf.
  3. Erhitze die Zutaten unterständigem Rühren auf mäßiger Stufe solange, bis alle Zutaten geschmolzen und gut miteinander vermischt sind. Lasse die Mischung allerdings nicht kochen.
  4. Nimm den Kochtopf vom Herd und mische das 3Bears Porridge mit einem Holzlöffel unter, sodass alle Zutaten gut miteinander vermengt sind. Die Mischung ist noch etwas flüssig, das ist aber genau richtig so.
  5. Lege eine Backform oder eine Auflaufschüssel in einer Größe von rund 24 x 30 Zentimeter mit Backpapier aus und fülle die Mischung gleichmäßig in die Form, sodass eine glatte, aber nicht zu dünne Schicht entsteht. Sollte deine Backform zu groß sein, begrenze ein Ende zum Beispiel mit einer zusammengerollten Schicht Alufolie.
  6. Den Teig in den Ofen geben und 15 Minuten backen, bis die Oberfläche goldfarben aussieht. Achtung: Der Teig macht den Eindruck, als sei er noch flüssig. Das ist aber genau richtig so, denn die Masse erhärtet beim Abkühlen.
  7. Flapjack auf einem Rost für ca. 45 Minuten komplett abkühlen lassen.
  8. Nach dem Aushärten in 20 Stücke scheiden und auf einem Servierteller anrichten.
Tipp: Wer mag, kann die Flapjacks noch mit einer Schicht dunkler Kuvertüre verzieren oder mit Puderzucker bestreuen. Klassisch bleiben die Flapjacks aber naturbelassen.

 

 

Über die Autorin

Simone tea and scones blog  Genauso wie 3Bears liebt Simone das wunderbare Land des Porridge - Großbritannien! Das merkt man auch bei ihren Rezepten. Von Scones über Flapjacks bis hin zu Apple Crumble ist alles auf ihrem Blog Tea and Scones vertreten. Danke für dieses fabelhaft britische Rezept, Simone! 

 

 

 


3 Antworten

Annette
Annette

August 30, 2018

Das ist wirklich ein tolles Rezept! Vielen Dank dafür. :-) Mich würde interessieren, wie lange sie haltbar sind und wie man sie am besten lagert?

Sieglinde Schlegel
Sieglinde Schlegel

Mai 11, 2018

Ist Porridge auch für Diabetiker geeignet?

Claudia
Claudia

Mai 11, 2018

Liebe Simone, ich denke schon seit einer Weile über Flapjacks nach. Da kommt mir dein Rezept gerade wie gerufen :-) Hört sich lecker an, auch die Kombi Mohn-Banane!
Liebe Grüße
Claudia

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.