Oktober 12, 2021 2 Lesedauer

Wir sind ready für den Herbst und mit diesem tasty Hafer-Apple Crumble Rezept bereit für kalte Tage und herbstliches Soulfood. Beim Backen strömt schon der Duft von Apfel und Zimt aus dem Ofen – mehr Herbstduft geht nicht! Der Crumble ist mit unserem 3Bears Porridge Kerniger Klassiker zubereitet. Dadurch bekommen die Streusel einen kernigen Biss und machen das Zusammenspiel aus den warmen, weichen Äpfeln und dem crunchy Crumble einfach nur perfekt.

Zutaten

Für 4 Portionen:

50 g Kokosöl
20 g Kokosblütenzucker
50 g 3Bears Porridge Kerniger Klassiker
60 g Dinkelmehl
2 große Äpfel (z.B. Braeburn oder Boskop)
1 TL Zimt
3 EL Zitronensaft

Zubereitung

Für den Hafer-Crumble Kokosöl, Kokosblütenzucker, 3Bears Porridge Kerniger Klassiker und Dinkelmehl zu einem Teig verkneten. Die Konsistenz sollte einem Keksteig ähnlich sein.

Die Äpfel gut waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Damit sich der Apfel gut in die Förmchen füllen lässt, solltest du die Äpfel für den Hafer-Apple Crumble in sehr kleine Würfel schneiden.

Nun die Apfelwürfel in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft und Zimt vermengen. Die Apfelwürfel dann auf 4 kleine Souffle-Förmchen verteilen. Den Hafer-Crumble dann über den Äpfeln verteilen und leicht festdrücken.

Nun den Hafer-Apple Crumble bei 180 Grad Oberunterhitze für ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Apple Crumble mit Hafer

Hafer-Crumble: Basis Rezept mit unendlichen Möglichkeiten

Das Rezept ist nicht nur easy in der Zubereitung, du kannst es auch ganz einfach abwandeln. Je nachdem, welche Früchte gerade Saison haben, kannst du den Apfel auch durch andere Früchte ersetzen oder ergänzen. Neben Apple Crumble, sind auch Pfirsich-Crumble oder Zwetschgen-Crumble eine geniale Abwandlung.

Auch die Haferstreusel kannst du easy anpassen und mit unseren unterschiedlichen Sorten pimpen. Unser Wild Bowls Kerniges Bircher Porridge macht den Hafer-Crumble noch extra fruity & crunchy.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

h