August 09, 2019 2 Lesedauer

Dieses fabelhafte Rezept haben die liebe Daniela und der liebe Heiko gezaubert, gemeinsam betreiben sie den veganen Genussblog "Teekesselchen". Nun sind auch wir in den Genuss einer ihrer Kreationen gekommen. Wir dürfen vorstellen: leckere Porridge Scones mit Himbeer Frosting! Unser Co-Gründer Tim hat diese köstlichen Scones natürlich sehr begrüßt, denn dieses Rezept ist "very British". Genau wie Tim stammen Scones von den britischen Inseln. Sie sind ein Gebäck, das man dort bei einer Tasse Tee am Nachmittag in gemütlicher Runde genießt. Wir würden sagen, setzt ein Kesselchen Tee auf, schnappt euch unser 3Bears Porridge und zaubert euch eure eigenen geschmackvollen Scones. Wir wünschen einen wundervoll entspannten "Afternoon Tea". Viel Spaß!

 

Rezept für 8 bis 10 Scones

Zutaten für die Scones

250ml Kokosmilch (oder andere Pflanzenmilch)
250g Mehl, Typ 550
100g 3 Bears Porridge Dreierlei Beere
60g festes Kokosöl (oder vegane Margarine, wie z.B. Alsan)
40g Zucker
1 EL Backpulver
1 TL Vanille-Extrakt
1/2 TL Natron
1/4 TL Salz

 

Zutaten für das Himbeer-Frosting

200g Puderzucker
2 EL Zitronensaft oder Wasser
Saft von 2 Himbeeren

 

Zubereitung Scones

  1. Den Ofen auf 190°C vorheizen.
  2. Das Mehl, die 3 Bears Porridge-Mischung, den Zucker, Backpulver, Natron und Salz in eine Rührschüssel geben und gut vermengen.
  3. Die Mischung in eine Küchenmaschine geben, das Kokosöl dazugeben und kurz bei mittlerer Geschwindigkeit rühren.
  4. Das Vanille-Extrakt und 125ml Kokosnussmilch unterrühren und den Teig ein weiteres Mal kneten lassen. Der Teig sollte schnell eine kompakte Konsistenz annehmen, die zusammenhält, aber nicht allzu feucht ist. (Tipp: Es sollte sich mit den Händen daraus ein Ball formen lassen, der nicht an den Händen festklebt. Ist der Teig zu trocken, kann man esslöffelweise mehr von der restlichen Kokosmilch hinzugeben.)
  5. Den Teig aus der Rührschüssel nehmen und mit den Händen einen großen Ball daraus formen. Diesen auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und mit der flachen Hand von oben auf den Ball drücken bis ein Diskus entstanden ist, der etwa fünf Zentimeter dick ist.Diesen mit einem Messer in 8-10 gleich große Stücke schneiden.
  6. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die Teigdreiecke im auf 190°C vorgeheizten Backofen 15-18 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

 

Zubereitung Frosting

  1. Den Puderzucker in ein hohes Gefäß geben.
  2. Einen Esslöffel Zitronensaft hinzugeben und mit einem Löffel gut verrühren.
  3. Die Himbeeren in ein kleines Sieb geben und über dem Puderzucker-Zitronen-Gemisch auspressen.
  4. Nochmals alles zu einer einheitlichen Creme gut verrühren.

Die fertigen Scones aus dem warmen Ofen nehmen, mit dem Frosting übergießen und weitere Marmelade, Margarine oder ähnliches dazu servieren. Mit einer Tasse Tee in entspannter Atmosphäre genießen und schon habt ihr euch euren eigenen kleinen, britischen Moment gezaubert. Lasst es euch schmecken!

 

Dieser fabelhafte Blogbeitrag stammt von unseren Guest-Blogger*innen Daniela und Heiko. Auf ihrem Genussblog Teekesselchen dreht sich alles um vegane Rezepte und nachhaltige Tipps. Auf Instagram, Facebook und Pinterest teilen die beiden ihre Kreationen, Ideen und Hinweise unter @teekesselchenhh.

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.