4.9/5 basierend auf 9234 Bewertungen

November 18, 2020 1 Lesedauer

Baked Porridge (auch Baked Oatmeal) ist ein gesunder Frühstücksauflauf, der bei keinem Brunch oder Familienfrühstück fehlen darf. Für den Frühstücksauflauf wird das Porridge kalt angerührt und mit Früchten und Nüssen belegt und anschließend gebacken. Für die Weihnachtszeit hat Caro, Mitgründerin von 3Bears, ein Baked Porridge Rezept mit unserer limitierten Wintersorte kreiert. Mit unserer limitierten Sorte Winterzauber liegt beim Backen des Baked Oatmeals herrlicher Weihnachtsduft in der Luft. Datteln, Feigen, Orangenschalen, Zimt, Nelken, Kardamom und Sternanis – die Mischung aus exotischen Früchten und hocharomatischen Gewürzen duftet und schmeckt einfach wunderbar weihnachtlich. Das Baked Oatmeal ist perfekt für ein gesundes Frühstück oder als gesunder Nachtisch während der Weihnachtszeit. Ein bisschen erinnert das weihnachtliche Baked Porridge an ein saftiges, aromatisches Früchtebrot.

Zutaten

  • 100 g 3Bears Porridge Winterzauber
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 350 ml 3Bears Bio-Haferdrink
  • Ahornsirup
  • 1 Apfel
  • 50 g Mandeln

Zubereitung

Für das weihnachtliche Baked Oatmeal das 3Bears Winterzauber Porridge mit den getrockneten Cranberrys und dem 3Bears Bio-Haferdrink anrühren. Nach Bedarf kann mit etwas Ahornsirup das Porridge noch gesüßt werden. Die Porridge Mischung für ca. 10 Minuten quellen lassen.

Den Apfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Dann die Mandeln in grobe Stücke schneiden.

Die Porridge Mischung nun in eine kleine Auflaufform füllen und die Äpfel darauflegen. Vor dem Backen noch die Mandeln über den Frühstücksauflauf verteilen. Das Baked Porridge wird nun für ca. 20 Minuten bei 200 Grad Oberunterhitze backen.

Caros Tipp: Beim Servieren noch etwas weißes Mandelmus über das Baked Porridge geben.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

h