Zertifizierte B-Corporation

Top Marke 2023 der Lebensmittelzeitung

Ohne zusätzlichen Zucker & vegan

Oktober 19, 2022 1 Lesedauer

Du willst deinen Lieblingskuchen zum Frühstück essen? Und das ohne schlechtes Gewissen? Dann mach dich an dieses mega yummy Carrot Cake Porridge  Rezept. Das Beste an Carrot Cake ist sein Geschmack. Und für den sorgen hier nicht Butter und Industriezucker, sondern kernige Haselnüsse und Vollkorn-Haferflocken. Für eine natürliche Süße sind Karotten und Sultaninen zuständig. Die Toppings machen die Bowl perfekt und Nüsse sind das perfekte Brainfood. So lässt es sich bewusst und lecker in den Tag starten.

 

Zutaten

Base:
50 g 3Bears Carrot Cake Bio-Porridge
150 ml Pflanzendrink oder Wasser
1 Karotte, fein geraspelt


Topping:
2 EL pflanzlicher Joghurt
1 EL pflanzlicher Frischkäse
1 EL Erythrit
Prise Zimt Haselnüsse, Pecannüsse

 

Zubereitung

Das Carrot Cake Bio-Porridge zusammen mit dem Pflanzendrink in einen Topf geben. Unter Rühren aufkochen, bis es schön cremig ist. Von der Herdplatte nehmen und die geraspelte Karotte unterheben. Anschließend in eine Schüssel umfüllen. Für das Frischkäse Topping alle Zutaten vermengen und auf die Mitte des Porridges geben. Mit Nüssen und etwas geraspelter Karotte toppen.

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

EUR