Januar 10, 2022 1 Lesedauer

Der leckerste Kickstart ins neue Jahr – veganes Frühstück ohne Zucker. Probiert doch mal unser Rezept für diese Porridge Bowl getoppt mit healthy Bananenmilch und Cranberries. Unser Wild Bowls – Feine Beere Porridge passt einfach perfekt zu der cremigen Milch aus gefrorener Banane, Cashews und Datteln. Mit ihrem hohen Anteil an Vitamin C sowie A und reichlich Antioxidantien gelten Cranberries nicht umsonst als Superfood. So klappt’s ganz easy mit dem gesunden Frühstück.

Zutaten

50g Wild Bowls – Feine Beere
150ml Pflanzendrink
1 gefrorene Banane
100g Cashews
2 Datteln
Spritzer Vanille-Extrakt
150ml Wasser
10g Cranberries

Zubereitung

Das Wild Bowls – Feine Beere Porridge nach Anleitung zubereiten. Die gefrorene Banane mit Cashews, Datteln, Vanille-Extrakt und Wasser zur Milch in einem Highspeed Blender mixen. Dann über das Porridge geben und mit Cranberries bestreuen.

Beeren Porridge mit veganer Bananenmilch

Berry delicious

Unser Wild Bowls – Feine Beere Porridge schmeckt nach Johannisbeeren, Brombeeren und Himbeeren. Die Johannisbeeren, Brombeeren und Himbeeren werden gefriergetrocknet – so verlieren sie nichts von ihrem Geschmack, ihrer natürlichen Süße und der Frische reif gepflückter Beeren.

Beeren sind aber nicht nur ein hübsches Topping für unsere Bowls. Sie stecken auch voller Antioxidantien, was sie gesundheitsfördernd macht. Reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen gehören Beeren nicht umsonst zu den Superfoods. Die Antioxidantien können freie Radikale einfangen, die im Körper zur Entstehung von Krebs beitragen können. Zudem haben Beeren eine verhältnismäßig geringe Kaloriendichte. Durch die reichlich enthaltenden Ballaststoffe halten sie aber lange satt und sind gut für die Verdauung. Es lohnt sich also wirklich, Beeren in seine tägliche Ess-Routine zu integrieren. Nicht nur berry delicious, sondern auch berry healthy.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.