Mai 08, 2019 2 Lesedauer

Der Muttertag steht kurz bevor – die perfekte Gelegenheit Mama Bär einfach mal „Danke“ zu sagen. Danke, für all das, was sie tagtäglich für uns tut. Danke, dass sie einfach genau richtig ist. Blumen, Schmuck oder auch Pralinen – alles zweifelsfrei nette Ideen. Aber warum dieses Jahr Mutti nicht mit einem Brunch überraschen und somit etwas viel wertvolleres, nämlich gemeinsame Zeit, schenken?

Für euren Muttertags-Brunch hat uns unsere Guest-Bloggerin Bika ein Rezept für selbstgebackene Brötchen mit leckeren Aufstrichen zusammengestellt.

 

Zutaten | Für 10 Haferflocken-Brötchen

  • 350ml lauwarmes Wasser
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 1/2 TL Agavendicksaft
  • 300g Weizenvollkornmehl
  • 250g Weizenmehl (+ 50g für später)
  • 1 1/2 TL Salz
  • 50g 3Bears Porridge Kerniger Klassiker
  • 1 EL Olivenöl

 

Zubereitung 

Zubereitungszeit: 10 Minuten | Gehzeit: 80 Minuten | Backzeit: 30 Minuten

  1. Wasser, Trockenhefe und Agavendicksaft in einer Schale vermischen und 5 Minuten stehen lassen.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den gekneteten Teig in einer mit Öl eingefetteten Schale für eine Stunde gehen lassen.
  4. Den Ofen auf 225 Grad Celsius (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Dann den Teig erneut kneten und wenn er noch zu klebrig ist die restlichen 50g Weizenmehl hinzufügen. Erneut gründlich kneten.
  5. Den Teig in 10 kleine Bälle rollen, auf zwei Backblechen platzieren und ein paar 3Bears Haferflocken rüber streuen.
  6. Die Teigbällchen für weitere 20 Minuten gehen lassen und anschließend im Ofen für 30 Minuten backen. 

Fertig sind die Brötchen! Bika empfiehlt sie mit Gemüseaufstrichen, Spiegelei, Avocado oder selbst gemachter Marmelade.

Übrigens: Pünktlich zum Muttertag, und zugleich dem 3Bears Geburtstag,  schenken wir euch vom 09. bis 11. Maizu jedem bestellten 4er-Set Dreierlei Beere  ein Overnight Oats Glas gratis. Unsere leckeren Overnight Oats ergänzen das Mama Bär-Frühstücksbuffet perfekt. 

Das 3Bears-Team wünscht euch einen schönen Muttertag! 

#3Bearsporridge #genaurichtig #mamabär

 

Über die Gastautorin

Dieser fabelhafte Blogbeitrag stammt von unserer Guest-Bloggerin: die bärenstarke BikaBika ist zur Zeit Studentin und nutzt ihre freie Zeit zum Lesen, Zeichnen, Kochen, Backen und Rezepte kreieren. Auf ihrem Instagram-Account @bikabee teilt sie ihre Kreationen und Rezepte.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.