April 01, 2022 1 Lesedauer

Overnight Oats – die kalte Variante von Porridge – dürfen an Ostern natürlich nicht fehlen. Für den Farbklecks auf dem Brunch-Tisch sorgt unser Dreierlei Beere Porridge. Die Hasenohren sind aus großen Erdbeeren gemacht. Richtig sweet, oder? Beeren sollten eh jeden Tag auf dem Speiseplan stehen. Denn diese kleinen Power-Früchte enthalten super viele gesunde Inhaltsstoffe, darunter Antioxidantien, Ballaststoffe und Mineralstoffe. Bei Overnight Oats quellen die Haferflocken über Nacht und bekommen dadurch eine extrem cremige Konsistenz. Super easy lassen sie sich natürlich in unserem Overnight Oats Glas zubereiten. Denn die Markierungen am Glas sind genau richtig für die Dosierung der Zutaten.

Zutaten

50 g 3Bears Dreierlei Beere Porridge
100 ml Pflanzendrink
50 g Brombeeren
100 g Kokos-Joghurt
1 EL Kokosflocken
1 große Erdbeere

 

Zubereitung

Das Dreierlei Beere Porridge in das Overnight Oats Glas füllen. Mit dem Pflanzendrink aufgießen und verrühren. 10 Minuten quellen lassen. Die Brombeeren waschen und ebenfalls in das Glas füllen. Den Kokos Joghurt darauf verteilen. Über Nacht verschlossen in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Kokosflocken bestreuen. Die Erdbeere waschen und in dicke Scheiben schneiden. Zwei davon als Ohren auf dem Joghurt platzieren.

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.