April 01, 2022 1 Lesedauer

Osterlamm, gekochte Eier, Hefezopf und Schokoeier: Der Brunch ist bereit. Auch wenn es gut schmeckt, an den Feiertagen tut man seiner Gesundheit oft keinen Gefallen. Wir zeigen euch, Ostern geht auch anders. Daher haben wir hier ein veganes Oster Bowl Rezept für euch, mit dem ihr guten Gewissens schlemmen könnt. Die gelbe Farbe dieser Bowl kommt durch die Kurkuma. Der Hype um dieses Superfood ist real und das zurecht. Denn Kurkuma, auch oft Zauberknolle genannt, wirkt antioxdativ und antientzündlich. Für die heilende Wirkung verantwortlich ist der Inhaltsstoff Curcumin. Die Kombination mit unserem Mohnige Banane Porridge ist richtig gut. Gesund und lecker müssen eben keine Gegensätze sein.

Zutaten

Porridge:
50 g
3Bears Mohnige Banane Porridge
150 ml Pflanzendrink
½ TL Kurkuma Pulver
Ein kleines Stück frischer Ingwer

Toppings:
Handvoll Blaubeeren
2 TL Cashewmus
1 EL Pekanüsse
1 EL Kokosflocken Schokoeier 

Zubereitung

Das Porridge und Pflanzendrink in einen Topf geben. Ingwer schälen, fein reiben und hinzufügen.  Unter ständigem Rühren für 3 Minuten auf mittlerer Hitze einkochen. Kurkuma Pulver mit 1-2 TL Pflanzendrink verrühren und unter das Porridge rühren. Jetzt in eine schöne Schüssel geben. Nach Belieben mit den Toppings servieren.

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.