Mai 19, 2021 1 Lesedauer

Ein richtiges Highlight für dein nächstes Sommer-Frühstück. Mit den Blueberry-Kokos-Overnight Oats startest du fruchtig und gesund in den Tag. Unser Wild Bowls Feine Beere Porridge sieht in diesem Rezept nicht nur schön pink aus, es schmeckt auch ganz fantastisch. Die Overnight Oats einfach abends zubereiten und über Nacht quellen lassen. Getoppt mit zwei verschiedenen Quarkschichten ist das Rezept am nächsten Morgen ein echter Hingucker. Dein Gute-Laune-Frühstück ist damit sowas von ready. Good to know: Bei der Auswahl der Beeren im Quark oder als Deko sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Berry nice!

Zutaten

Für 2 Portionen: Für die Vanille-Quarkschicht:
  • ½ Vanilleschote
  • 100 g Magerquark
  • 1TL Honig
Für die Blaubeer-Quarkschicht:
  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • 100 g Magerquark
Für die Dekoration
  • Beeren & Kokoschips

Zubereitung

3Bears Feine Beere mit Kokosmilch vermengen und über Nacht als Overnight Oats im Kühlschrank für mind. 6 Stunden quellen lassen. Am nächsten Morgen die Mischung auf zwei Gläser verteilen.

Für die Vanille-Quarkschicht die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark mit Quark und Honig verrühren und auf die Overnight Oats geben.
Bei der letzten Schicht zuerst die Heidelbeeren waschen. Diese anschließend mit dem Quark pürieren und auf die erste Quarkschicht geben. Anschließend die Blaubeer-Kokos-Overnight Oats mit gewaschenen Beeren und Kokoschips dekorieren.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

h