Juni 25, 2019 2 Lesedauer

Wäre es nicht toll, ein innovatives Tiramisu Rezept auf Porridge Basis zu zaubern? Das dachte sich die liebe Annika, unsere Golden Porridge Bowl Gewinnerin 2019, als sie ihr fabelhaftes Rezept „Tiramisu einmal anders“ für die Meisterschaft kreiert hat. Die renommierte Jury (Stefan Marquard, Andrea Schirmaier-Huber und Lisa Angermann) war sofort begeistert! Overnight Oats, Tiramisu-Creme und Heidelbeerpüree schichten, mit Beeren-Crunch als Topping abrunden und schon hat man eine pure Geschmacksexplosion gezaubert. Du konntest bei dem Wettbewerb nicht dabei sein, um ihre fabelhafte Kreation zu kosten? Kein Problem, hier findest du Annika´s Gewinnerrezept zu “Tiramisu einmal anders”. 

Es ist ganz einfach: insgesamt drei köstliche Schichten und ein b(ee)renstarkes Topping zubereiten, anrichten, dekorieren und fertig ist dein himmlisches Porridge-Tiramisu für 3 Personen. Mmmmhmmm....

Zutaten Beeren-Crunch - Topping:

  • 50 g 3Bears Dreierlei Beere
  • 30 g Mandelplättchen
  • 1 EL Amaretto
  • 30 g Kokosöl
  • 1-2 EL Ahornsirup

Zutaten Overnight Oats - 1. Schicht:

  • 100 g 3Bears Kerniger Klassiker
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Espresso
  • 1 TL Kakao
  • und Ahornsirup nach Geschmack 

Zutaten Tiramisu-Creme - 2. Schicht:

  • 200 g Brunch Natur
  • 200 g Mascarpone
  • 150 g Naturjoghurt
  • Abrieb von einer unbehandelten Zitrone
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 1/2 EL Amarettolikör

Zutaten Heidelbeerpüree - 3. Schicht:

    •  250 g frische Heidelbeeren (oder Himbeeren, Erdbeeren)
    • Saft von einer halben Zitrone
    • 1 Päckchen Vanillezucker

       Zubereitung in 5 Schritten:

      1. Beeren-Crunch zubereiten: Um das Topping vorzubereiten, alle oben angegeben Zutaten miteinander vermischen. Danach auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech geben und bei 180°C, 5 min backen, dann wenden und weitere 5 min backen. Auskühlen lassen. Fertig! Anschließend gerne in einer verschlossenen Dose aufbewahren. 
      2. Overnight Oats zubereiten: Alle oben angegebenen Zutaten miteinander vermischen und mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.
      3. Tiramisu-Creme zubereiten: Alle oben angegebenen Zutaten mit dem Handrührgerät auf kleiner Stufe verrühren.
      4. Heidelbeerpüree zubereiten: Alle oben angegebenen Zutaten miteinander pürieren und nach individuellem Geschmack mit Ahornsirup süßen.
      5. Letzter Schritt: Schichten!
        • 1. Schicht: Overnight Oats
        • 2. Schicht: Tiramisu-Creme
        • 3. Schicht: Heidelbeerpüree
        • 4. Schicht: Overnight Oats
        • 5. Schicht: Tiramisu-Creme
      Mit Beeren Crunch dekorieren, servieren und bestaunen! Danach den Löffel durch das Tiramisu ziehen und einfach nur genießen. 

       

      Über die Gastautorin:

      Die liebe Annika ist die glückliche Gewinnerin der Golden Porridge Bowl 2019 - der ersten deutschen Porridge Meisterschaft, ausgerichtet von 3Bears. Mit diesem Rezept verzauberte sie nicht nur uns sondern auch die Jury und sicherte sich somit die Reise nach Schottland als Teilnehmerin an der Porridge Weltmeisterschaft im Herbst. Sie lebt im wunderschönen Bayerischen Wald, in Mauth, und begeistert nicht nur privat mit ihren Kochkünsten, sondern auch bald in ihrem Café “Auszeit".

       

       


      Schreiben Sie einen Kommentar

      Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.