Zertifizierte B-Corporation

Top Marke 2023 der Lebensmittelzeitung

Ohne zusätzlichen Zucker & vegan

Veganes Golden Porridge mit Kurkuma

6 Kommentare

Veganes Golden Porridge Kokos Kurkuma Cache-Nüsse Feigen

3Bears Kerniger Klassiker lässt sich wunderbar mit Kokosnussmilch kombinieren. Ob im Topf oder in der Mikrowelle, in Windeseile hast du eine aromatische Geschmackszauberei kreiert. Hier entführen wir dich in fernöstliche Welten...

 

Zutaten

10 Minuten | 1 Portion

Kalorien pro Portion: 299 kcal 

  •  50g 3Bears Porridge Kerniger Klassiker
  • 150ml Kokosnussmilch
  • 1 gestrichenen TL Kurkuma
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Vanille
  • 2 TL fettarmer Joghurt (gerne auch Soja- oder Kokosjoghurt für veganen Genuss!)
  • 1 TL Cashews
  • 1 TL Kokosflocken
  • ½ Feige

Zubereitung

  1. 3Bears Porridge mit Kokosnussmilch, Kurkuma und Salz sowie Vanille in einem Topf mischen. Auf dem Herd unter Rühren kurz aufkochen, dann einige Minuten bei schwacher Hitze eindicken lassen. Ab und zu umrühren. Alternativ kannst du das Porridge auch in der Mikrowelle zubereiten.
  2. Dazu 3Bears Porridge mit Kokosmilch, Kurkuma und Salz sowie Vanille direkt in einer Schale vermengen. Für 1 bis 2 Minuten bei mittlerer Hitze (600 Watt) in der Mikrowelle erhitzen. Danach umrühren und für eine weitere Minute erhitzen.
  3. Kurz ziehen lassen bis das Porridge wunderbar cremig ist.
  4. Nun die Feigen in Scheiben schneiden.Kurkuma Porridge Joghurt Kokos Cashew-Nüsse Freigen golden Milk
  5. Auf das warme Porridge den Joghurt in Form einer Linie geben und entlang einer Seite des Joghurts die Feigen, entlang der anderen Seite die Cashews legen. Zuletzt mit Kokosflocken die Geschmackszauberei vollenden.
  6. Nun kannst du ein zauberhaft aromatisches Porridge genießen!

 

3Bears Porridge

Folge 3Bears auch auf Facebook und lass dich von fabelhafter Fotografie rund um Porridge auf Instagram und Pinterest verzaubern.

Teile deinen 3Bears Porridge Moment mit #3bearsporridge und verlinke uns in deinen Posts @3bearsporridge. Wir freuen uns auf viele gemeinsame 3Bears Momente mit dir.

6 Antworten

Daniel B.
Daniel B.

Februar 03, 2018

@ChristaBeer: das es bei Ihnen leider eine Woche gedauert hat mag Ihnen zwar Nicht gefallen kann, aber vor kommen denn bei 3bears Arbeiten nun mal auch nur Menschen die allen ihr Produkt zu kommen lassen wollen, noch dazu ist sogar angegeben das es bis zu 7 Werktage dauern könnte, also für Sie Frau Beer noch länger da Wochenende dazwischen ist was Nicht als Werktag zählt.

Fuhrmann, Ingrid
Fuhrmann, Ingrid

Januar 26, 2018

Woher bekomme ich das Rezept für porridge-Bratlinge…habe nichts gefunden
Danke

Heidi Ruth
Heidi Ruth

Januar 25, 2018

Würde sehr gerne das Rezept probieren, leider wird mir bei Kokosmilch übel. Ich weiß leider nicht warum. Jedenfall vertrage ich Kokosmilch nicht gut, wobei sie so lecker duftet und schmeckt. Hat jemand eine Idee warum das so ist?

Fuhrmann, Ingrid
Fuhrmann, Ingrid

November 13, 2017

Hallo, leider habe ich zur Zeit nicht alles zuhause, aber d a s Rezept hört sich auch super an, zumal ich im Moment auch Kurkuma-Tee trinke…
Inzwischen habe ich auch alle Geschmacksrichtungen durchprobiert und bin begeistert, am liebsten natürlich warm zu essen…
Aus Berlin wieder ganz liebe Grüße, alles Gute, viel Erfolg
und bis zum nächstenmal …
Ingrid Fuhrmann
13587 Berlin

Anke Wulff
Anke Wulff

November 10, 2017

wieviel porridge nehme ich und wieviel hafermilch, um mir morgens eine ganz normale portion anzurühren?

Christa Beer
Christa Beer

Oktober 25, 2017

Eure Lieferzeit betrug exakt eine Woche. Geht garnicht!

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

EUR