Mai 16, 2018 1 Lesedauer 3 Kommentare

Haferbrot Rezept

Lust auf Abwechslung zum Frühstück oder in der Pause? Wie wäre es mit einer gesunden Brotzeit?

Aus unserem Porridge lassen sich nicht nur leckere Kuchen, sondern auch dieses herzhafte Haferbrot backen. Das Rezept enthält kein Weizenmehl, sondern Dinkel- und Vollkornmehl. Eine vollwertige Alternative also, wenn es am Morgen mal nicht Porridge sein soll. 

An einem Sonntag Morgen schmeckt das Brot frisch aus dem Ofen ganz besonders lecker. Perfekt für ein Picknick oder ein Frühstück im Garten! 

 

Zutaten

60 Minuten (mit Backzeit) | 1 Brot

  • 100g 3Bears Porridge Kerniger Klassiker (gemahlen)
  • 100g Kerniger Klassiker
  • 100g Dinkelmehl
  • 100g Vollkornmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 EL Salz
  • 1 TL brauner Zucker
  • 100ml Buttermilch
  • 150ml warmes Wasser
  • 25g Butter, kalt in kleinen Stücken

Haferbrot Rezept Picknick

Zubereitung

  1. Vermenge alle trockenen Zutaten. Forme eine kleine Kuhle in der Masse – hier die Buttermilch, Wasser und den Butter reingeben. Knete alles langsam ein.
  2. Den Teig richtig gut durchkneten.
  3. Lasse den Teig so lange wie möglich an einem warmen Ort stehen, damit er gehen kann (am besten 2 bis 3 Stunden).
  4. Fülle die Masse in eine Backform (ein Kasten ist am besten). Bestreiche den Teig mit ein wenig Wasser und streue noch ein paar Haferflocken zur Deko darüber.
  5. Backe das Brot ca 30 bis 40 Minuten bei 180 Grad.

Du liebst backen? Dann probiere doch mal unser fabelhaft leckeres Bananenbrot oder diese Muffins mit Cheescake Füllung


3 Antworten

Thomas
Thomas

Januar 28, 2019

Schnell zu machen, Gelingt gut, schmeckt super und sättigt lange! TOP!

Dornbusch
Dornbusch

Juni 07, 2018

tolle Ideen

Schröder, Edeltraut
Schröder, Edeltraut

Juni 07, 2018

Das Bananenbrot habe ich schon gebacken und mit großen Genuss mit Freunden verspeist.
Schade das es kein Rezeptbuch gibt, oder doch?
Herzliche Grüße
Edeltraut Schröder

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.