Oktober 30, 2020 1 Lesedauer

Das vegane Bananenbrot ist das perfekte Soulfood. Durch unser 3Bears Porridge Mohnige Banane wird das Bananenbrot besonders fruchtig. Kleine Schokoladenstückchen ergänzen den fruchtigen Geschmack perfekt. Unser Tipp: Unbedingt sehr reife Bananen verwenden. Der Geschmack von den reifen Bananen ist einfach unschlagbar und verleiht dem Bananenbrot eine natürliche Süße. Du möchtest dir das Rezept Schritt für Schritt genau ansehen? Dann schau unbedingt auf unserem YouTube-Kanal vorbei. Dort backt Caro mit Gast Elena Carrière in einer Folge Carolines Küchenzauber, das saftige Bananenbrot.

Zutaten

1 EL Chiasamen
4 EL Wasser
150 g 3Bears Porridge Mohnige Banane
200 ml 3Bears Bio-Haferdrink
3 reife Bananen
60 g Rapsöl
50 g brauner Zucker
170 g Mehl
1 TL Natron
1 Prise Meersalz
2 TL Backpulver
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
1 Prise Zimt
50 g vegane Zartbitterschokolade
 

Für die Dekoration:

2 EL Walnusskerne
1 halbierte Banane

Zubereitung

Zuerst die Chiasamen mit Wasser in einem kleinen Glas anrühren und darin quellen lassen. Anschließend das Porridge mit dem 3Bears Bio-Haferdrink anrühren. In einer separaten Schüssel die Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Öl und Zucker dazugeben und unter die Banane rühren. Porridge, Chiasamen und die zerdrückten Bananen in zusammengeben und alles gut verrühren.

Im nächsten Schritt Mehl, Natron, Salz, Backpulver, Muskatnuss und Zimt unterrühren.

Die Zartbitterschokolade in grobe Stücke schneiden und unter den Teig heben.

Nun eine Kastenform mit Backpapierauslegen und die Walnusskerne darauf verteilen. Dann den Teig darüber geben. Abschließend eine Banane schälen und der Länge nach halbieren. Die Bananenhälften auf den Teig legen und leicht andrücken.

Das vegane Bananenbrot dann für ca. 45 Minuten bei 180 Grad Oberunterhitze backen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

h