Februar 22, 2020 2 Lesedauer

Neue Ideen und Inspirationen kann man doch nie genug haben - heute hat unsere Guest-Bloggerin Bika mal wieder einen Frühstückstipp für dich. Wenn es morgens auf dem Weg zur Arbeit oder vor der Uni schnell gehen muss, sind diese gesunden Frühstücksmuffins mit Blaubeeren perfekt. Sie lassen sich am Wochenende vorbereiten und du hast gleich etwas, worauf du dich am Montag freuen kannst!

 

Zutaten

Für 12 Muffins | Zubereitungszeit: 15 Minuten | Backzeit: 20 Minuten 

250g Blaubeeren
150g Dinkelvollkornmehl
125g 3Bears Porridge Mohnige Banane
50g Walnussproteinpulver
2 TL Backpulver
2 Eier
50ml Sonnenblumenöl
200ml Milch
2 EL Agavendicksaft
Butter
Paniermehl

 

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad, Ober- und Unterhitze, vorheizen.
  2. Die Blaubeeren durchgucken, aussortieren und waschen.
  3. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät vermischen.
  4. Die Blaubeeren dazugeben und mit einem Löffel leicht unterrühren.
  5. Die Mulden eines Muffinblechs mit Butter einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.
  6. Den Teig gleichmäßig auf die Mulden verteilen und die Muffins für 20 Minuten im Ofen backen.

Da die Muffins nicht so süß sind, sind sie eher zum Frühstück oder als Snack für zwischendurch geeignet. Mit etwas Zucker und Weizen- statt Dinkelvollkornmehl jedoch auch als Nachtisch fabelhaft! Für noch mehr Abwechslung, probiere die Muffins doch gern auch mal mit unseren anderen Sorten! Bika findet, dass Mohnige Banane sehr gut zu Blaubeeren passt, aber warum nicht mal auch Dreierlei Beere verwenden? Oder eine schokoladige Version mit Feiner Kakao? Viel Spaß beim Nachbacken und lass es dir schmecken!

Gesunde Frühstücksmuffins mit Blaubeeren

 
Über die Gastautorin

Dieser fabelhafte Blogbeitrag stammt von unserer Guest-Bloggerin: die bärenstarke BikaBika ist zur Zeit Studentin und nutzt ihre freie Zeit zum Lesen, Zeichnen, Kochen, Backen und Rezepte kreieren. Auf ihrem Instagram-Account @bikabee teilt sie ihre Kreationen und Rezepte.

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.